Mit dem Chef fürs Alter vorsorgen und Steuern sparen.

 

Bei einer Betriebsrente handelt es sich um eine Lebensversicherung, die ein Arbeitgeber für seinen Arbeitnehmer abschließt. Er tritt hierbei als Versicherungsnehmer auf, der Arbeitnehmer ist die versicherte Person.

 

Durch Entgeltumwandlung kann der Arbeitnehmer eine betriebliche Altersvorsorge aufbauen und zudem Steuern sparen. Das bedeutet, dass ein Teil des Bruttogehalts oder Bruttolohns eines Arbeitnehmers für eine Direktversicherung verwendet wird.

 

Seit dem 01.01.2001 hat ein Arbeitnehmer ein Recht auf Entgeltumwandlung.

Bietet der Arbeitgeber seinem Arbeitnehmer keine Form der Entgeltumwandlung an, kann der Arbeitnehmer mindestens den Abschluss einer Direktversicherung verlangen.